Krautreporter

Das Vorzeige-Crowdfunding-Projekt des deutschen Online-Journalismus

Kunde

Kautreporter GmbH

Technologie

HTML5

Veröffentlicht

Oktober 2014

Es gibt kaum ein mutigeres Projekt im Online-Journalismus: werbefrei und direkt finanziert von seinen Mitgliedern, unabhängig und transparent. Wir durften den Krautreportern Konzept und Design verpassen und die Kollegen schon früh im Prozess beratend zur Seite stehen. Die Kollegen von Bitcrowd waren dann für die gesamte technische Umsetzung verantwortlich.

Die Aufgabe zu Beginn war knifflig. Budget und Timing setzten hinsichtlich der Umsetzung des anvisierten Start-Termins enge Grenzen. Aber manchmal führt gerade das zur notwendigen Fokussierung auf das Wesentliche: keine aufwendige Portal-Website, Artikel bzw. Inhalte, die für sich stehen, Autoren statt die Marke im Vordergrund. Zusätzlich sollte der Mehrwert für die Mitglieder (Abonnenten gibt es bei den Krautreportern ganz bewusst nicht) nicht durch die Verfügbarkeit bestimmter oder aller Artikel, sondern durch die Teilhabe an einem Diskurs, durch die Zugehörigkeit zu einer Gruppe geschaffen werden. An die Integration von Kommentaren und Zusatzinformationen wurden dadurch besondere Anforderungen gestellt. Und wir denken, dass wir in kurzer Zeit viele gute Antworten auf diese komplexen Fragen gefunden haben.

Die Krautreporter sind ein gewagtes, bemerkenswertes Experiment, ein schonungslos offener Versuch gemeinsam mit seinen Lesern etwas neues zu wagen. Dass man dabei auch von eigenen Journalisten-Kollegen ins Kreuzfeuer genommen wird ist normal. Umso mehr  muss man den Mut der Gründer bewundern und das Ganze unbedingt unterstützen. Denn vieles läuft schon erstaunlich gut und was in der kurzen Zeit bewegt wurde, sucht angesichts der Ausgangssituation seinesgleichen. Und wir sind noch längst nicht am Ziel..

KR_02
KR_01
KR_03